Wir beantworten Ihre Fragen gerne:

Jetzt spenden

Ein Tor – ein Lächeln

Deutsche EM-Tore helfen den Klinikclowns, schwerstkranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Seit vielen Jahren unterstützen die Klinikclowns schwerstkranke Kinder in der Kinderklinik dabei, ihre Erkrankung und die Trennung von Familie und Freunden zu verkraften. Mit Ausbruch der Corona-Pandemie kam es zu Kontakt- und Besuchsbeschränkungen in den Kliniken. Doch die Clowns waren erfinderisch und besuchten die jungen Patientinnen und Patienten per Video-Visiten. Denn in Zeiten der Krise ist es umso wichtiger, dass die Kinder nicht alleine gelassen werden und sich auf die Besuche der Klinikclowns verlassen können. Die lustigen Gesellen bieten Abwechslung, Freude, ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen und nehmen sich Zeit für die jungen Betroffenen. Da die Besuche der Klinikclowns nicht über die gesetzliche Finanzierung abgedeckt werden können, benötigen wir Ihre Unterstützung.

Machen Sie mit und wählen Sie einen Beitrag, den Sie für jedes EM-Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2021 spenden möchten! Ihr Beitrag wird nach dem letzten Spiel der Nationalmannschaft fällig. Eine Spendenbescheinigung erhalten Sie automatisch.

Prominenter Schirmherr der Aktion: Otto Rehhagel

Erfahren Sie mehr über die Aktion:

Werden Sie Partner der Aktion:

So können Sie teilnehmen:

Jetzt helfen - Jetzt spenden

Spendenzweck: Ein Tor – Ein Lächeln

Newsletter

Erfahren Sie von aktuellen Förderprojekten und melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.