Aktuelles
30.07.2018
Chöre für das große Weihnachtssingen gesucht!
Für das Weihnachtssingen in der Grugahalle möchte die Stiftung Universitätsmedizin in Kooperation mit dem Chorverband NRW den größten mehrstimmigen Weihnachtschor des Ruhrgebiets zusammenstellen. Wir suchen dafür engagierte Chöre, die gemeinsam mit tausenden Bürgerinnen und Bürgern lautstark die schönsten Weihnachtslieder singen. Haben Sie und Ihr Chor Lust, mitzumachen?
weiterlesenWeiterlesen
27.07.2018
Zehn weitere Stipendien
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des UDE-Stipendiums unterstützt die Stiftung Universitätsmedizin im kommenden Semester 25 Stipendien für Studierende der medizinschen Fakultät – 10 mehr als in den vergangenen Jahren.
weiterlesenWeiterlesen
19.07.2018
Erdbeeren, Eis und Ehrenamt
Bei Erdbeeren und Eis können Interessierte am 21. August mehr über Möglichkeiten der ehrenamtlichen Beschäftigung am Universitätsklinikum Essen erfahren. Die 90-minütige Veranstaltung stellt Bereiche des Ehrenamts vor und gibt Gelegenheit zum Austausch.


weiterlesenWeiterlesen
17.07.2018
Informations- und Lotsendienst am Universitätsklinikum Essen
Ein Informations- und Lotsendienst hilft ab sofort Ratsuchenden am Klinikum beim Finden ihres Zielorts und begleitet Patienten und Besucher so vom ersten Schritt an. Das Angebot der Stiftung Universitätsmedizin wird zunächst in einem Pilotprojekt getestet.


weiterlesenWeiterlesen
12.07.2018
Dinos, Kometen, Autorennen: Interaktive Spielwelten bereichern die Kinderklinik
Dank einer großzügigen Spende der Evonik Stiftung an die Stiftung Universitätsmedizin können sich die jungen Patienten in der Ambulanz der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen jetzt über virtuelle Spielmöglichkeiten freuen. Acht abwechslungreiche Spiele stehen auf dem neuen Spielcomputer zur Auswahl.


weiterlesenWeiterlesen
10.07.2018
Ein Flohmarkt für den guten Zweck
Im letzten Jahr hat die Ferrostaal GmbH ihre Lagerräume und Keller in der Hohenzollernstraße in Essen aufgeräumt und anschließend jede Menge Möbel, Büroausstattung und Werbegeschenke verkauft. Alle Mitarbeiter hatten die Gelegenheit, im Rahmen eines über mehrere Tage laufenden Flohmarktes das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern. Der Erlös aus dem Flohmarkt geht an die Stiftung Universitätsmedizin.
weiterlesenWeiterlesen
05.07.2018
Neues Programm der Förderinitiative für Krebskranke der Frauenklinik
Der Aktivkreis der Förderinitiative hat sein neues Programm zu psychosozialen Angeboten für das zweite Halbjahr 2018 erstellt. Es wechseln sich Seminare mit praktischen Übungen ab. Krebspatienten und Angehörige sind herzlich zur kostenlosen Teilnahme eingeladen!
weiterlesenWeiterlesen
29.06.2018
"Ein Tor - ein Lächeln" geht weiter - trotz Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft
Leider blieb die National-Elf hinter den sportlichen Erwartungen zurück und somit auch die Erwartungen an unsere Aktion für den guten Zweck. Doch wir machen weiter, um auch in Zukunft die Klinikclowns an der Kinderklinik finanzieren zu können. Und zwar werden die Spenden jetzt an den Toren des zukünftigen Weltmeisters gemessen.
weiterlesenWeiterlesen
15.06.2018
Eishockey, Fußball & Co. für junge Patienten
Dank eines virtuellen Spielplatzes können die teilweise sehr jungen Patienten, ihre Geschwister oder auch ihre erwachsenen Angehörigen im Westdeutschen Protonentherapiezentrum Essen (WPE) Wartezeiten mit Bewegungsspielen überbrücken. Ab sofort steht dort eine interaktive Bodenprojektion mit unterschiedlichsten und spannenden Spielen zur Verfügung.
weiterlesenWeiterlesen
14.06.2018
Toller Auftakt zur Fußball-WM
Da hatten sowohl die Kinder der Kinderklinik als auch die Klinikclowns gut lachen: Pünktlich zum Auftakt der Fußball-WM übergab die Novitas BKK eine Spende in Höhe von 15.000 € an die Stiftung Universitätsmedizin für die Besuche der Klinikclowns in der Kinderklinik.
weiterlesenWeiterlesen
22.05.2018
Zahngoldspenden für die Frühchen-Station
16 Zahnarztpraxen sammeln derzeit im Rahmen der Aktion „Mein Goldstück für ein Goldstück“ Zahngold und Schmuck für frühgeborene und schwerstkranke Kinder. Dazu gehören auch die Zahnarztpraxen von Sandra Kolar in Essen und von Insa Lösche in Mülheim. Deren Patientinnen und Patienten spendeten in den vergangenen Monaten insgesamt rund 4090 Euro für das Projekt „Frühstart“.
weiterlesenWeiterlesen
24.04.2018
„Ein Tor – ein Lächeln“ ist wieder da!
Am 14. Juni fällt der Startschuss zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und mit ihr schon heute der Aktion „Ein Tor – ein Lächeln“ der Stiftung Universitätsmedizin Essen. Bereits zu den vergangenen Fußball-Großereignissen konnte die Aktion viele Unterstützer gewinnen und somit großartige Spendensummen erreichen.
weiterlesenWeiterlesen
19.04.2018
Die neue Stiftung Aktiv Nr. 19 ist da!
Die 19. Ausgabe der Stiftung Aktiv informiert nicht nur über die vergagene und zukünftige Arbeit der Stiftung, sondern sie erzählt auch die Geschichten derer, denen geholfen werden konnte. Ein selbstbestimmtes Leben trotz Krankheit führen, das ist für Andreas Aarlt trotz seiner Herzinsuffizienz dank der Behandlung am Universitätsklinium möglich. Seine Krankheitsgeschichte ist kein Einzelfall.
weiterlesenWeiterlesen
12.04.2018
Mobiles Kinderzimmer für den Notall - die KidsBox ist da
Die Kita ist geschlossen? Die Tagesmutter ist krank? Die Großeltern sind auf Reisen? Dann stellt sich die Frage, wer dann das Kind betreut, während Mutter und Vater dringende berufliche Aufgaben erledigen müssen. Eine Hilfe für die Büroangestellten des Uniklinikums ist nun die KidsBox.
weiterlesenWeiterlesen
28.02.2018
5. Essener Vorsorgeveranstaltung
Wegen der großen Nachfrage findet am Donnerstag, den 22. März 2018, die 5. Essener Vorsorgeveranstaltung im Uniklinikum statt. Nach dem großen Erfolg im Januar bieten wir die Veranstaltung erneut an. Interessierte können hier alles Wichtige rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament erfahren!
weiterlesenWeiterlesen
08.02.2018
Klinikclowns: Lachen ist die beste Medizin
Jeden Mittwoch gehen Lisette und Schlatge auf Visite ins Kinderkrankenhaus des Universitätsklinikum Essen. In ihren Arztköfferchen sind keine Medikamente, keine Spritzen und keine Stethoskope. Und doch helfen die beiden Klinikclowns den kleinen Patienten besser als so manche Therapie.
weiterlesenWeiterlesen
07.02.2018
Für den Ernstfall vorbereitet mit dem Notfall-Ausweis
Der Notfall-Ausweis ist ein wichtiger Helfer im Ernstfall. Das Essener Gesundheitsamt, die Feuerwehr Essen, die Ärztekammer Nordrhein Essen, die Kassenärztliche Vereinigung Essen, Essen forscht und heilt, die Medizinische Gesellschaft Essen und die Stiftung Universitätsmedizin haben ihn gemeinsam veröffentlicht.
weiterlesenWeiterlesen
02.02.2018
Großes Interesse an der 4. Essener Vorsorgeveranstaltung
Die Informationsveranstaltung war bis auf den letzten Platz ausgebucht: Über 300 Interessenten kamen um sich über die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament zu informieren. Erstmalig wurde die Veranstaltung gemeinsam von der Stiftung Universitätsmedizin, der Universitätsmedizin Essen, dem Amtsgericht Essen und dem Gesundheitsamts Essen durchgeführt.
weiterlesenWeiterlesen
24.01.2018
Erfolgreiche Premiere der Benefizgala Nessun Dorma in der Lichtburg
Über 900 Gäste, 41.762 Euro für den guten Zweck und viele Emotionen - die große Benefizgala Nessun Dorma feierte am 22. Januar in der Essener Lichtburg Premiere. Unter der Leitung von Chefdirigent Johannes Klumpp traf das Folkwang Kammerorchester Essen auf die Sopranistin Eva Lind, Johannes Groß von den „German Tenors“ und Ausnahme-Klarinettistin Sabine Grofmeier.
weiterlesenWeiterlesen
17.01.2018
Neujahrsempfang 2018: Im Zeichen der Digitalisierung
Zum zweiten Mal veranstalteten die Universitätsmedizin Essen, die Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen und die Stiftung Universitätsmedizin einen gemeinsamen Neujahrsempfang. Die rund 230 Gäste erhielten einen spannenden Einblick, was Digitalisierung für Forschung, Lehre und Krankenversorgung bedeutet.
weiterlesenWeiterlesen
12.01.2018

4. Essener Vorsorgeveranstaltung

Was passiert, wenn ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr entscheiden kann? Wo möchte ich gepflegt werden? Was ist bei der Gestaltung meines Testaments zu beachten? Bei der Vorsorgeveranstaltung am 30.1.2018 um 14 Uhr erfahren Sie es. Sie können sich ab sofort anmelden!
weiterlesenWeiterlesen
21.12.2017
Großes Weihnachtssingen erneut ein großer Erfolg!
Am 17. Dezember fand zum zweiten Mal das große gemeinsame Singen in der Grugahalle statt. Eine bunt gemischte Sängerschar von mehr als 3.000 Menschen jeden Alters fand am dritten Advent den Weg in die Grugahalle, um dort zusammen die großen traditionellen Weihnachtshits wie „In der Weihnachtsbäckerei“, „O du fröhliche“ oder „Kommet ihr Hirten“ erklingen zu lassen
weiterlesenWeiterlesen
17.12.2017
Kranken Kindern Freude schenken!
Jede Spende, die bis zum 31.12. über die Plattform gut-fuer-essen.de zugunsten der Kinderklinik eingeht, verdreifachen die Sparkasse Essen und die ETL-Gruppe. Der Erlös kommt unmittelbar kranken und schwerstkranken Kindern zugute.
weiterlesenWeiterlesen
04.12.2017
Die neue Stiftung Aktiv Nr. 18 ist da!
Die neue Ausgabe der Stiftung Aktiv wartet wieder mit aktuellen Themen auf. Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe ist die Vorsorgeuntersuchung. Wie wichtig es ist, sich regelmäßig durchchecken zu lassen, zeigt die Geschichte von Michael Assemacher. Er erzählt davon, wie er dank der guten Arbeit seines Urologen und der anschließenden Operation im Universitätsklinikum geheilt wurde.
weiterlesenWeiterlesen
28.11.2017
39 neue Deutschland-Stipendien für herausragende Medizin-Studierende
Herausragende Studentinnen und Studenten werden im kommenden Jahr mit einem Deutschlandstipendium gefördert. Dieses wurde nun an 39 Studierende vergeben. Unterstützt wird dieses wichtige Projekt von Unternehmen, Privatpersonen und insbesondere von der Stiftung Universitätsmedizin. In den vergangenen acht Jahren wurden damit knapp eine Millionen Euro in diese wichtige Fördermaßnahme investiert.
weiterlesenWeiterlesen
21.11.2017
Essens größter Weihnachtschor wächst weiter
Am dritten Adventssonntag, dem 17. Dezember, öffnet die Grugahalle um 16 Uhr ihre Pforten für Jung und Alt: Familien, Freunde, Kollegen und ganze Vereine kommen zu einem besonderen vorweihnachtlichen Konzert zusammen. Als Essens größter Weihnachtschor singen sie gemeinsam Weihnachtslieder.
weiterlesenWeiterlesen
10.11.2017
Für die Kleinen unterwegs!
Die Sparkasse Essen unterstützt Frühgeborene und kranke Kinder an der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen mit einer großen Spende in Höhe von 15.000 EUR. Das Geld kommt den "Frühchenflitzern" zu gute, mit dem Schwestern der Elternberatung „Frühstart“/ Bunter Kreis am Universitätsklinikum Essen zu Familien mit Frühgeborenen fahren, um sie in der schwierigen Phase nach der Entlassung zu unterstützen.
weiterlesenWeiterlesen
18.10.2017
Evonik Stiftung übergibt 10.000-Euro-Scheck für die Musiktherapie
Die Evonik Stiftung spendet 10.000 Euro für die Musiktherapie. Die Vorstandsmitglieder der Stiftung besuchten die Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen und begeisterten sich für die Möglichkeiten, die die Arbeit von Musiktherapeutin Dr. Susanne Kobus für die kreativen Entfaltung der Kinder birgt.
weiterlesenWeiterlesen
Jetzt Tickets sichern
Nessun Dorma – Melodien, die Essen bewegen
„Nessun Dorma – Keiner Schlafe!“ – die weltbekannte Arie aus Puccinis „Turandot“ ist am 22.Januar 2018 ab 19 Uhr in doppelter Hinsicht Programm. Mit der großen Benefizgala “Nessun Dorma – Melodien, die Essen bewegen“ in der Lichtburg werben der Initiator von „Lieblingsfarbe BUNT“, Prof. Dr. Stefan Heinemann, in Kooperation mit der Stiftung Universitätsmedizin Essen gemeinsam um Unterstützung für Kinder in Not.
weiterlesenWeiterlesen
Der Vorverkauf hat gestartet
Großes Weihnachtslieder-Singen in der Grugahalle
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lädt die Stiftung Universitätsmedizin gemeinsam mit der Stadt Essen am Sonntag den 17. Dezember 2017 um 16.00 Uhr wieder zum gemeinsamen Weihnachtssingen in die Grugahalle ein. Der Reinerlös der Benefizveranstaltung kommt Förderprojekten für kranke und schwerstkranke Kinder an der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen zugute. Die Aktion "GlückSinger" sucht noch Gesangsgruppen, die in diesem Rahmen vor großem Publikum auftreten möchten!
weiterlesenWeiterlesen
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen