Aktuelles
16.01.2019
Neues Programm der Förderinitiative für Krebskranke der Frauenklinik
Aktivkreis veröffentlicht Programm zu psychosozialen Angeboten

Der Aktivkreis der Förderinitiative hat sein neues Programm zu psychosozialen Angeboten für das erste Halbjahr 2019 erstellt. Es wechseln sich jeden 3. Dienstag im Monat Seminare mit Workshops und praktischen Übungen ab. Krebspatienten sind herzlich eingeladen, ein Angebot kennenzulernen und auszuprobieren, das ihnen bei der Bewältigung ihrer Krebserkrankung helfen kann. Die Lebensqualität und Freude werden sich sicherlich verbessern! Bei Interesse kann es einen erweiterten Kurs zu einem Angebot geben.

Di, 15.01.2019: Die progressive Entspannung nach Jacobson und andere Entspannungsmethoden mit Entspannungstrainerin Sabine Brée

Di, 19.02.2019: „Do it yourself“– Nähen von Portkisschen, Arbeiten mit Filz, Wolle und Stoff

Di, 19.03.2019: Besuch beim WDR – interessante Ablenkung tut gut! Führung durch den Sender mit H. Elfring, Treffpunkt: 14 Uhr, Kennedyplatz

Di, 16.04.2019: Bewegtes Gedächtnistraining – wir trotzen dem „Chemobrain“: Praktische Übungen mit Sibylle Marcin, Sporttherapie

Di, 21.05.2019: Ernährung bei einer Krebserkrankung – Was soll man beachten, was tut gut? Vortrag mit Claudia Metz, Lehrkraft an der Schule für Diätassistentinnen, Uniklinikum Essen

Di, 18.06.2019: Resilienz – Seelische Widerstandsfähigkeit und Kraft in der Krise, Vortrag, N.N.

Wann? Jeweils von 16 bis 18.00 Uhr

Wo? Gymnastikraum der Uni-Frauenklinik, 2. Etage

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Teilnahme. Um Anmeldung wird gebeten.

Ihre Sibylle Marcin, Julia Tschesche und Sabine Bree

Info und Anmeldung: S. Marcin, Tel. 02369 24196 sibylle@marcin.de oder foerderinitiative.frauenklinik@uk-essen.de   

Die Förderinitiative für Krebskranke in der Uni-Frauenklinik setzt sich für die Patientinnen und Patienten der Frauenklinik des Universitätsklinikums Essen ein. Sie möchte die Klinik ideell und materiell unterstützen, damit die Patientinnen und Patienten auf medizinischer und menschlicher Ebene die für sie bestmögliche Behandlung erhalten – auch über die medizinische Grundversorgung hinaus. Sie ist eingebettet in die Stiftung Universitätsmedizin Essen. Weitere Infos erhalten Sie auf der Seite der Förderinitiative.

weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen