Aktuelles
17.11.2016
Die neue Stiftung Aktiv Nr. 16 ist da!
Lesen Sie unser Info-Magazin jetzt online.
Die neue Ausgabe unseres Info-Magazins "Stiftung Aktiv" ist erschienen. Schwerpunkt der 16. Ausgabe ist das Thema "Volkskrankheit Schlaganfall“.

JETZT ONLINE LESEN

Zehn Jahre Stiftung Universitätsmedizin, zehn Jahre erfolgreich umgesetzte Projekte: Darauf haben wir bei unserer großen Festveranstaltung im neuen Audimax der Universität Duisburg-Essen zurückgeblickt. Doch auch zu diesem erfreulichen Anlass wollen wir uns natürlich nicht auf dem bisher Erreichten ausruhen. So haben wir die Jubiläumsfeier mit der erstmaligen Verleihung des „Hermann-Seippel-Preises – Deutscher Forschungspreis für Kinderheilkunde“ verknüpft. Einige Impressionen des stimmungsvollen Abends und eine Vorstellung des ausgezeichneten Forschungsprojekts finden Sie in dieser Ausgabe der Stiftung Aktiv.

Im Schwerpunkt dieses Hefts geht es um den Schlaganfall. Beispiele wie die Kabarettistin Gaby Köster oder der Sänger der Kölner Band BAP, Wolfgang Niedecken, haben unlängst gezeigt, dass diese Erkrankung nicht nur Menschen in hohem Alter treffen kann. Lesen Sie, wie die Krankheit bei einer 67-jährigen Essenerin, die im Universitätsklinikum Essen behandelt wurde, verlief und erfahren Sie im Interview mit Professor Dr. Martin Köhrmann, wie man einem Schlaganfall am besten vorbeugen kann.

Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist dabei Spitzenmedizin auf höchstem Niveau. Diese wollen wir auch in Zukunft intensiv fördern. Ein wichtiger Baustein dafür ist unser Kuratorium, für das wir mit Otto Rehhagel ein neues, prominentes Mitglied gewinnen konnten. Lesen Sie im Interview, was den ehemaligen Fußballspieler und -trainer mit der Essener Universitätsmedizin verbindet. Mit dem Deutschen Stiftungsbund haben wir darüber hinaus anlässlich des Jubiläums eine Initiative gegründet, die das Engagement auf eine noch breitere Basis stellt. Der Bund soll Stiftungen im Bereich der Gesundheitsfürsorge stärken und Kräfte bündeln. Die Hintergründe zu diesem Projekt lesen Sie in dieser Ausgabe ebenso wie zahlreiche weitere Berichte zu unseren Aktivitäten und Aktionen.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!
weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen