Aktuelles
29.07.2016
Jetzt anmelden zur "3. Essener Vorsorgeveranstaltung"
Die 3. Essener Vorsorgeveranstaltung, organisiert von der Stiftung Universitätsmedizin Essen, findet am Montag, 5. September 2016 im Audimax des Universitätsklinikums Essen statt. Die Veranstaltung bietet einen umfassenden Einstieg in das Thema Vorsorge und gibt ausreichend Gelegenheit für individuelle Fragen der Teilnehmenden.

Jeder macht gerne Pläne für den nächsten Sommerurlaub, niemand für den gesundheitlichen Ernstfall oder das eigene Ableben. Doch eine schwere Krankheit oder ein Unfall kann jeden treffen. Drei Arten von Vollmachten und Verfügungen helfen, die Dinge vorsorglich im eigenen Sinne zu regeln: die Vorsorgevollmacht, die Betreuungsverfügung und die Patientenverfügung. Zudem kann dank eines Testaments sichergestellt werden, dass das eigene Vermögen bestimmten Personen oder einem bestimmten Zweck zugeführt wird. Einen umfassenden Einstieg in das Thema Vorsorge bietet am Montag, 5. September, die „3. Essener Vorsorgeveranstaltung“, zu der wir Sie herzlich einladen.

Mit der diesjährigen interaktiven Gestaltung der Veranstaltung wird den Teilnehmenden die Gelegenheit für die Klärung individueller Anliegen geboten. Unsere Experten Herr Dr. Jörg Hense, Oberarzt der Palliativstation am Westdeutschen Tumorzentrum Essen, Frau Rechtsanwältin Dr. Gudrun Doering-Striening, Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Franke und Frau Ulrike Kramer, Leiterin des Sozialdienstes am Universitätsklinikum Essen sowie weitere kompetente Ansprechpartner beantworten gerne Ihre Fragen.

Zum Info-Flyer

Informationen

  • Zeit: Montag, 5. September 2016, von 14:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
  • Ort: Universitätsklinikum Essen, Hufelandstr. 55, 45147 Essen im zentralen und gut ausgeschilderten Audimax
  • Anmeldung unter: 0201 723-4699 oder info@universitaetsmedizin.de. Die Plätze sind begrenzt. Bitte melden Sie sich möglichst zeitnah, spätestens bis zum 18. August 2016 an.
  • Kosten: 5 Euro, eine Begleitperson sowie Kaffee, Kuchen und Informations-Material sind inbegriffen.
weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen