Aktuelles
11.05.2015
Die neue Stiftung Aktiv Nr. 13 ist da!

Die neue Ausgabe unseres Info-Magazins "Stiftung Aktiv" ist erschienen. Schwerpunkt der 13. Ausgabe ist das Thema Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Jetzt online lesen

Wussten Sie, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen noch immer die häufigste Todesursache in Deutschland und anderen Industrienationen darstellen? In Deutschland waren nach Angaben des Statistischen Bundesamts 2013 knapp 40 Prozent der Sterbefälle auf eine solche Erkrankung zurückzuführen. Die Arteriosklerose, die gefährliche Verengung der Arterien, ist dabei die häufigste Ursache für Folgeerscheinungen wie einen Herzinfarkt oder eine Herzschwäche. In vielen Fällen können die Erkrankungen jedoch durch einen präventiven, gesunden Lebensstil vermieden werden.

Lesen Sie in dieser Ausgabe die Geschichte einer Patientin, die an einer Arteriosklerose leidet. Prof. Dr. Raimund Erbel, Direktor der Klinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Essen, informiert im Interview über Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und gibt Ratschläge, wie Sie ihr Risiko verringern können – zum Beispiel mit einer angepassten Ernährung. Das Thema gutes, gesundes Essen ist auch für Comedy-Star Mirja Boes wichtig: Seit 2012 betreibt sie das Restaurant „Villa Vue“ am Essener Baldeneysee. Mit unserer Stiftung sprach sie über ihr Restaurant, ihre persönliche „Ernährungsphilosophie“ und ihre Liebe zum Ruhrgebiet.

Wir informieren Sie darüber hinaus wie gewohnt über erfolgreiche Aktionen der Stiftung, über Neuigkeiten aus unseren Projekten sowie über besonderes Engagement unserer Unterstützer. In unserem Bericht über das Förderprojekt „Simulations-Patienten-Programm“ möchten wir Ihnen zeigen, wie Ihre Spenden eine Hebelwirkung entwickeln und Großes bewegen können.

Nach der positiven Resonanz auf unsere neue Rubrik „Treffpunkt“ im letzten Heft stellen wir Ihnen wieder einige unserer Unterstützer, Spender und Förderer persönlich vor – mit ihrer Geschichte und ihrer individuellen Motivation. Wenn auch Sie Ihre Geschichte mit uns und unseren Lesern teilen möchten, melden Sie sich gerne bei uns.

weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 09 3702 05 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz