Aktuelles
14.09.2012
Wechsel in der Geschäftsführung der Stiftung
14.09.2012. Die bisherige Geschäftsführerin der Stiftung, Renate Kampschulte, geht in den Ruhestand. Jorit Ness wird ihr Nachfolger und leitet ab September 2012 die Geschicke der Stiftung.

Nach über 30 Jahren im Dienste des Essener Universitätsklinikums und der Medizinischen Fakultät verabschiedet sich Renate Kampschulte in den Ruhestand. Bereits 1981 begann sie als „Angestellte in der Tätigkeit einer medizinischen Dokumentationsassistentin“ im Institut für Pathologie. Im Juni 1983 wechselte sie in das Dekanat der Medizinischen Fakultät, zu „deren Herzstück“ sie innerhalb kürzester Zeit wurde. Mehr als 28 Jahre leitete sie das Dekanat als Geschäftsführerin und stand in dieser Zeit vielen angehenden Doktoranden, Habilitanden, aber auch frisch berufenen und schon länger ansässigen Professorinnen und Professoren bei allen kleinen und großen Fragen zur Seite.

Mit Kompetenz und Weitsicht hat sie das Dekanat strukturell und inhaltlich weiterentwickelt und schließlich 2001 in die rechtliche Selbstständigkeit des Klinikums erfolgreich begleitet. Als sie Mitte des vergangenen Jahres die Geschäftsführung der Stiftung Universitätsmedizin sowie die kommissarische Leitung der Stabsstelle Fundraising übernahm, hinterließ sie ein Dekanat, das sich künftig in jeder Hinsicht modernsten Anforderungen stellen kann.

Neben ihrer fachlichen Kompetenz und ihrem organisatorischen Talent war ihr die Profilierung der Medizinischen Fakultät immer eine Herzensan­gelegenheit. Ebenso hat sie sich sehr erfolgreich den Aufgaben der Stiftung Universitätsmedizin Essen gewidmet und sich insbesondere im Rahmen verschiedener Projekte den Beteiligten nachhaltig in Erinnerung gebracht. Für ihren Einsatz und ihr Engagement sei ihr auf diesem Wege herzlichst gedankt – verbunden mit den besten Wünschen für den Ruhestand.

Ab dem 15.09.2012 übernimmt Dipl. Kfm. (FH) Jorit Ness die Geschäftsführung der Stiftung Universitätsmedizin Essen. Er arbeitete von 2008 bis 2012 bei UNICEF Deutschland. Dort war er als Stabsstelle der Geschäftsleitung unterstellt und verantwortlich für das Fundraising von über 150 UNICEF-Niederlassungen in Deutschland. „Mit Jorit Ness haben wir einen erfahrenen und gleichzeitig erfolgsorientierten Geschäftsführer für die Stiftung Universitätsmedizin gewonnen“, so der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Prof. Dr. Karl-Heinz Jöckel. Seit August 2012 ist der gebürtige Kölner ebenfalls Leiter der Stabsstelle Fundraising am Universitätsklinikum Essen Stiftung.
weiterlesenAktuelles Übersicht
SPENDEN
Spendenkonto
IBAN: DE 0937 0205 0005 0005 0005
BIC: BFSWDE33
Bank für Sozialwirtschaft
Konto:   5000 5000 5
BLZ: 370 205 00



Ihre Daten werden ausschließlich zur Kontakt- aufnahme verwendet und nicht an Dritte wei- tergegeben. Weitere Infos zum Datenschutz
Pfeil nach rechts Pfeil nach unten
In unserem Aktuelles-Archiv finden Sie Mitteilungen und Meldungen